Weihnachtswichteln 2009

Achtung!

Nachdem sich die Anfragen häufen und die Zeit ja rein organisatorisch doch drängt, möchte ich Euch nicht länger auf die Folter spannen. Ich habe lang mit mir gerungen und mich nun zu einer Entscheidung durchgerungen.
Ich werde in diesem Jahr kein Wichteln veranstalten! Aber – lasst den Kopf nicht hängen – es wird sich jemand finden, der mehr Zeit hat. (Nachtrag: Tanja, übernehmen Sie!) Ich habe diese Entscheidung nicht getroffen, weil es mir keinen Spaß gemacht hat oder ich keine Lust mehr auf das Wichteln an sich habe. Es gibt genau zwei (einen großen und einen kleinen) Gründe. Zum Einen würde ich sehr gern selbst mal überrascht werden, denn bisher wusste ich immer, wer uns bewichteln darf. Das ist zwar im Grunde egal, aber ich lasse mich auch gern überraschen. 😉
Zum Anderen ist es einfach so, dass ich neben Job und Jobsuche, Familie und Heim und all den anderen Projekten einfach kaum Zeit habe und ich fürchte, die Qualität würde darunter extrem leiden. Und das will sicher niemand.

(So, und mein schlechte Gewissen legt sich sicher auch bald.)

Advertisements

2 thoughts on “Weihnachtswichteln 2009

  1. Entscheidungen zu treffen ist gut und wichtig. Auch, wenn es manchmal schwerfällt.

    Ich übernehme das Wichteln gerne, es sei denn, es schreit jetzt hier jemand, dass er doch schon alles fertiggeplant hätte.

    Ansonsten leg ich dann mal los.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

w

Connecting to %s