Willkommen in der Realität.

Das waren sie also schon wieder, die lang ersehnten drei Wochen Urlaub. Leider vergeht die Zeit im Urlaub auch nicht langsamer und wir wären gern noch länger geblieben, aber das ist ja eigentlich ein gutes Zeichen, dass wir nach drei Wochen noch nicht genervt voneinander waren.
Wir hatten aber auch echt drei richtig tolle Wochen und meine Eltern haben uns nach Strich und Faden verwöhnt. Ich habe viele tolle Ideen gesammelt, etwas weniger geschlafen als sonst und meistens eine ganz tolle Zeit gehabt. Ich werde jetzt mal den Philip wecken und zu Theo bringen und dann komm ich vielleicht auch mal zu einem etwas größeren Einblick. Und Fotos!

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s